Liebe ehemalige Teilnehmerinnen und Teilnehmer

der SummerSchool Verkehrsbeeinflussung in Netzen,

liebe Interessentinnen und Interessenten,

 

wegen der Corona-Pandemie werden wir leider auch in 2021 keine SummerSchool verlässlich planen und anbieten können. Zudem sind in 2022 dann bereits zwei der Veranstalter im Ruhestand. Wir haben uns deshalb entschlossen, die Veranstaltungsreihe zu beenden.

 

Wir blicken zurück auf 15 SummerSchools in einzigartiger Atmosphäre, mit sehr gutem fachlichem Austausch, vielen interessanten Begegnungen und netten persönlichen Gesprächen. Dafür bedanken wir uns sehr bei allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern und hoffen, dass wir auch etwas nachhaltig zu ihrem persönlichen Austausch untereinander beitragen konnten. Ganz sicher werden wir das alles vermissen.

 

Viele Grüße und auf bald bei anderer Gelegenheit!

 

Manfred Boltze

Fritz Busch

Bernhard Friedrich

Markus Friedrich



Herzlich Willkommen!

  

Dies ist die Homepage für die SummerSchool „Verkehrsbeeinflussung in Netzen“, die seit 2005 jährlich stattfindet.

   

Ziel dieser viertägigen SummerSchool ist es, den Teilnehmern einen umfassenden Einblick in das Thema Verkehrsbeeinflussung in Straßen-netzen zugeben. Die SummerSchool richtet sich dabei an Mitarbeiter von öffentlichen Verwal­tungen und Hochschulen, Firmen und Forschungsein-richtungen, die sich aufbauend auf verkehrstechnischen Vorkenntnissen weiterbilden und sich über den „State of the Art“ sowie aktuelle Forschung informieren möchten.

 

Verkehrsbeeinflussungssysteme umfassen im weiteren Sinne alle Systeme, welche die Ortsveränderung eines Verkehrsteilnehmers vor oder während der Fahrt durch unverbindliche Informationen und verbindliche Regeln beeinflussen. Verkehrsbeeinflussungssysteme können den Verkehrsfluss, die Fahrweise, die Routenwahl, die Abfahrtszeitwahl oder die Verkehrsmittelwahl beeinflussen. Für den Aufbau dynamischer Verkehrsbeeinflussungssysteme ist es erforderlich, den Verkehrszustand erfassen und prognostizieren zu können. Die SummerSchool behandelt die grundlegende Theorie und wichtige Methoden für die Bewertung und den Aufbau von Verkehrsbeeinflussungssystemen. Zukünftige Entwicklungen in allen Bereichen werden dargestellt, in einem abendlichen Workshop diskutiert und in einer Unterrichtseinheit zu den Wirkungen des automatisierten Fahrens vertieft.

  

Den Flyer für die nächste Veranstaltung gibt es leider noch nicht.

Zur ersten Information finden Sie hier den Flyer 2019:

 

Dateidownload
Flyer SummerSchool Verkehr 2019

 

 

 

Teilnehmer 2019 Herrsching


   

















Kontakt

  

Prof. Dr.-Ing.

Bernhard Friedrich

  

Institut für Verkehr

und Stadtbauwesen

TU Braunschweig

  

Hermann-Blenk-Straße 42 

38108 Braunschweig

  

E-Mail:

friedrich@tu-braunschweig.de