Herzlich Willkommen!

  

Dies ist die Homepage für die SummerSchool „Verkehrsbeeinflussung in Netzen“, die seit 2005 jährlich stattfindet.

    

Ziel dieser viertägigen SummerSchool ist es, den Teilnehmern einen umfassenden Einblick in das Thema Verkehrsbeeinflussung in Straßen-netzen zugeben. Die SummerSchool richtet sich dabei an Mitarbeiter von öffentlichen Verwal­tungen und Hochschulen, Firmen und Forschungsein-richtungen, die sich aufbauend auf verkehrstechnischen Vorkenntnissen weiterbilden und sich über den „State of the Art“ sowie aktuelle Forschung informieren möchten.

 

Verkehrsbeeinflussungssysteme umfassen im weiteren Sinne alle Systeme, welche die Ortsveränderung eines Verkehrsteilnehmers vor oder während der Fahrt durch unverbindliche Informationen und verbindliche Regeln beeinflussen. Verkehrsbeeinflussungssysteme können den Verkehrsfluss, die Fahrweise, die Routenwahl, die Abfahrtszeitwahl oder die Verkehrsmittelwahl beeinflussen. Für den Aufbau dynamischer Verkehrsbeeinflussungssysteme ist es erforderlich, den Verkehrszustand erfassen und prognostizieren zu können. Die SummerSchool behandelt die grundlegende Theorie und wichtige Methoden für die Bewertung und den Aufbau von Verkehrsbeeinflussungssystemen.

  

Den Flyer für die nächste Veranstaltung im August 2018 gibt es demnächst hier. Zur Vorinformation steht hier noch der Flyer 2017 bereit.

 

 

Dateidownload

 

 

 

 

Teilnehmer 2017 Burg Warberg

Nächste Veranstaltung:

 

28. - 31. August 2018


Laubacher Straße 25
63679 Schotten
Tel.: (06044) 9621-0

 

   

Anmeldung

E-Mail: anmeldung@summerschool-verkehr.de


Kontakt

  

Prof. Dr.-Ing.

Bernhard Friedrich

  

Institut für Verkehr

und Stadtbauwesen

TU Braunschweig

  

Hermann-Blenk-Straße 42 

38108 Braunschweig

  

E-Mail:

friedrich@tu-braunschweig.de