Programm

          

Tag 1:  Verkehrsmanagement und Routenwahl

11:30 

Begrüßung

11:45

Einführung in die Verkehrsbeeinflussung
(Verkehrsmanagement, Strategieentwicklung, Vernetzung, Wirkungszusammenhänge)

13:15

Mittagessen

14:15

Routenwahl in Straßennetzen
(deterministisches und stochastisches Gleichgewicht, zeitabhängige Routenwahl, Abfahrtszeitwahl)

16:15

Verkehrsfluss in Straßennetzen                                        (Zustandsgleichung, Kontinuitätsgleichung, makroskopische Verkehrsflussmodelle)

19:00

Abendessen

20:00

Kennenlern-Runde

    

Tag 2Verkehrsfluss in Straßennetzen

09:00

Verkehrsfluss in Straßennetzen 
(mikroskopische Verkehrsflussmodelle)

11:00

Warteschlangenmodelle
(deterministische und stochastische Modelle, Webster-Formel)

12:30

Mittagessen

13:30

Zustandsschätzung in Netzen 
(Rekonstruktion des Verkehrszustandes auf Strecken und in Netzen, Schätzung von Verkehrsbeziehungen)

15:30

Prognose des Verkehrsablaufs 
(Kurz- und Mittelfristprognose für Strecken und Netze, Tagesprognose für Netze)

19:00

Abendessen

20:00

Abendgespräch: Zukünftige Entwicklungen im Verkehr

    

Tag 3:  Verkehrssteuerung mit Lichtsignalanlagen   

09:00

Verkehrsabhängige Steuerung am Knotenpunkt
(Grundlagen, regel- und modellbasierte Steuerung, ÖPNV-Beschleunigung, Teil- und Vollstandard)

11:00

Verfahren zur Optimierung und Modellierung von Signalzeitenplänen 
(Optimierung von Versatzzeiten, Analyse einer verkehrsabhängigen Steuerung mittels Simulation)

12:30

Mittagessen

13:30

Verkehrsabhängige Steuerung in Netzen 
(Grundlagen, aktuelle  Verfahren, Gegenüberstellung und Entwicklungstrends)

15:30

Umweltabhängige Verkehrsregelung
(Grundlagen zu Lärm und Luftschadstoffen, Wirkungen des Verkehrs, Beeinflussungsmöglichkeiten)

17:30

Wanderung und gemeinsames Abendessen

    

Tag 4:  Verkehrsbeeinflussung auf Autobahnen,

            Systemarchitektur und Qualitätsmanagement 

09:00

Verkehrsbeeinflussung auf Autobahnen
(Grundlagen, aktuelle Verfahren und Entwicklungstrends)

11:00

Systemarchitektur und Systemtechnik
(Grundlagen, aktuelle Entwicklungen)

12:30

Mittagessen

13:30

Qualitätsmanagement 
(Grundlagen, Handlungsansätze, Anwendung LSA)

15:00

Ende der Veranstaltung

 

Materialien für die Teilnehmer

 

Nächste Veranstaltung:

 

5. - 8. September 2017

Burg Warberg

An der Burg 3

38378 Warberg

 

   

Kontakt

  

Prof. Dr.-Ing.

Bernhard Friedrich

  

Institut für Verkehr

und Stadtbauwesen

TU Braunschweig

  

Hermann-Blenk-Straße 42 

38108 Braunschweig

  

E-Mail:

friedrich@tu-braunschweig.de